Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Landkreis Neunkirchen

Die Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe im Landkreis Neunkirchen ist ein Zusammenschluss von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen, die im Landkreis aktiv sind.

Unter Federführung der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland (KISS) ist so ein Netz der Selbsthilfe und der Zusammenarbeit im Landkreis entstanden. Es besteht eine Kooperation mit dem Projekt „Der Landkreis Neunkirchen lebt gesund“.

Kooperative Bündnisse vor Ort stärken das Selbsthilfespektrum und tragen aktiv zur positiven Entwicklung eines selbsthilfefreundlichen Klimas in der Region bei.


Ziele der Arbeitsgemeinschaft sind:

  • Info- und Erfahrungsaustausch
  • Bearbeitung selbsthilferelevanter Themen 
  • Gemeinsame Interessenvertretung 
  • Bündelung von Kompetenzen und Ressourcen
  • Planung und Durchführung gemeinsamer Aktivitäten 
  • Koordination und Vernetzung der Selbsthilfe 
  • Förderung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit hauptamtlich im Gesundheits- und Sozialbereich Tätigen.

Die Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe trifft sich regelmäßig und ist für neue Mitglieder aus allen Selbsthilfebereichen offen.

Um die wichtige Arbeit der Selbsthilfegruppen ein Stück weit bekannter zu machen, den Bürgern und Bürgerinnen Informationen an zentralen öffentlichen Orten anzubieten und die Zusammenarbeit mit Gemeinden, Krankenhäusern und Ärzten zu verbessern, entwickelte die Arbeitsgemeinschaft unterstützt durch die Stiftung für Bürger im Landkreis Neunkirchen, einen 10seitigen DIN-lang Flyer mit den Basisinformationen zu den Selbsthilfegruppen, die im Landkreis Neunkirchen aktiv sind.

Hierzu wurden alle Daten der Selbsthilfegruppen überprüft und aktualisiert. Neben den Bürgerbüros der Städte und Gemeinden, sowie beim Landkreis (Gesundheitsamt, Ehrenamtsbörse … ) und in den Kliniken hat die Arbeitsgemeinschaft die Zusammenarbeit mit Ärzten in den Fokus gerückt. Durch die Verteilung der Flyer an die Arztpraxen wird es Patienten und Patientinnen ermöglicht, auf Informationen über Selbsthilfegruppen bereits in der Arztpraxis zugreifen zu können. Hierzu wurden je 20 Flyer an alle Arztpraxen im Landkreis verschickt.

Ohne die finanzielle Unterstützung durch die Stiftung für Bürger wäre das Projekt nicht möglich gewesen.

Ansprechpartner

Beate Ufer
Kiss, AG Selbsthilfe im Landkreis Neunkirchen

Telefonnummer: 0681/960213-11

E-mail-Adresse: b.ufer(at)selbsthilfe-saar.de

Gemeinsam Gutes
(an)stiften!

Neuigkeiten zu ähnlichen Projekten Projekten

Ganz bequem per SMS etwas Gutes tun.

Am Sonntag, 29. September 2019, lädt der Landkreis Neunkirchen zur zweiten Landratswanderung auf dem Themenwanderweg „Nach der Schicht“ in...

Die Regionalmarke des Landkreises Neunkirchen „Wertvolles aus der Willkommensregion“ wurde mit dem diesjährigen Prädikat „Projekt Nachhaltigkeit“...