Rollatorparcours

Man kann im geschützten Bereich den sicheren Umgang mit dem Rollator üben und seinen Rollator kennenlernen. 

Hier sind verschiedene Matten, die unterschiedliche Untergründe darstellen sollen. Über eine vorgegebene Strecke mit unterschiedlichen Hindernissen kann die Wendigkeit mit dem Rollator getestet werden und über ein 10 cm hohes Podest wird das richtige Auf- und Abfahren vom Bürgersteig simuliert. Genauso wichtig wie die Bewegung mit dem Rollator ist aber auch das Ausruhen. Dafür wird das richtige und sichere Hinsetzen geübt. Unter Anleitung kann man seinen Rollator neu „erfahren“. Die eigene Mobilität soll gefördert und erhalten, sowie Sicherheit vermittelt werden. Deshalb ist auch die Teilnahme am Rollatorparcours für alle Interessierte kostenfrei.

Das Besondere an unserem Parcours:

Man kann Ihn überall hin mitnehmen und Innen sowie auch Außen aufbauen, sodass er das ganze Jahr eingesetzt werden kann.

Ansprechpartner

Kreisverkehrswacht Neunkirchen
Frank Malter

Telefonnummer: 0175 4910225

E-Mail-Adresse: Frank.Malter(at)web.de

Link zum Projekt / Verein: Kvw-nk.de

Gemeinsam Gutes
(an)stiften!

Ganz bequem per SMS etwas Gutes tun.

Am Sonntag, 29. September 2019, lädt der Landkreis Neunkirchen zur zweiten Landratswanderung auf dem Themenwanderweg „Nach der Schicht“ in...

Die Regionalmarke des Landkreises Neunkirchen „Wertvolles aus der Willkommensregion“ wurde mit dem diesjährigen Prädikat „Projekt Nachhaltigkeit“...