Jugendprojekte des Musikvereins Hüttigweiler

Der Musikverein Hüttigweiler betreibt mehrere Projekte zur musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen. So wird mit den jungen Musikern zum Beispiel jedes Jahr eine gemeinsame Fahrt unternommen, die den Zusammenhalt der Jugendlichen fördern soll.

Dementsprechend fuhr das Jugendorchester in den vergangen Jahren in den Europapark, zum Bouldern oder zum Saarländischen Rundfunk. Auch nimmt der Musikverein Hüttigweiler seit zwei Jahren am Ferienprojekt der Gemeinde Illingen teil, bei dem in den Sommerferien ein Tag angeboten wird, an dem jedes Mal circa 10 Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren teilnahmen und eigene Instrumente aus Holz und Pappe, beziehungsweise Trommeln aus Blumentöpfen und Butterbrotpapier basteln durften. Für die kommenden Sommerferien ist geplant einen Workshop anzubieten, bei welchem mit Klangstäben aus Kunststoff (Boomwhackers) Stücke eingeübt werden.

Dieses Ferienprogramm gibt Kindern die Möglichkeit in Kontakt mit Musik zu kommen, diese für sich zu entdecken und vielleicht selbst später ein Instrument zu erlernen.

Damit dieses Angebot auch allen Kindern zugänglich ist, wird nur eine symbolische Teilnahmegebühr erhoben. Auch in anderen Projekten arbeitet der Musikverein daran, die finanzielle Hürde, ein Instrument zu erlernen, niedrig zu halten.

So bietet die Musikschule beispielsweise die kostenlose Ausleihe eines Instrumentes an, wenn ein Schüler dieses am Erlernen ist und auch wird eine Ausbildungsförderung für Musikschüler und Mitglieder des Jugendorchesters angeboten.

Das größte Projekt das der Musikverein Hüttigweiler zusammen mit dem Musikverein Wustweiler betreibt, ist das Jugendorchester, welches seit letztem Jahr den Namen ILLJO trägt. Dieser Name wurde mit den Jugendlichen zusammen ausgesucht, da diesen der ursprüngliche Name "Jugendorchester der Spielgemeinschaft Hüttigweiler / Wustweiler" verständlicherweise zu lang war. Zum Anlass des neuen Namens wurden T-Shirts gedruckt um auch bei Auftritten einheitlich auszusehen.

Zurzeit ist geplant das Repertoire zu erweitern, dementsprechend übt das ILLJO auch seit kurzem an vielen neuen Stücken um diese über das Jahr hin zu präsentieren. Die Literatur erstreckt sich dabei von Pop- und Rocksongs bis hin zu Filmmusik, wie zum Beispiel Transformers.

Geplant ist, das Jugendorchester in den nächsten Jahren so zu unterstützen, dass auch weiterhin Jugendliche Spaß daran haben in diesem mitzuspielen. Dies scheint auch zu gelingen, da in den letzten zwei Jahren das Orchester von zeitweise vier Musikern auf mittlerweile 16 angewachsen ist und dieses Wachstum sich fortzusetzen scheint.

Kurzer Überblick über die wahrgenommenen Veranstaltungen:

  •  03.06.2018 Auftritt auf dem Musikschulkonzert in Hüttigweiler
  •  22.07.2018 Auftritt Hüttigweiler Kirmes
  •  25.08.2018 Ausflug in den Kletterpark
  •  25.10.2018 vsl. musikalische Untermalung des Altennachmittags Hüttigweiler
  •  09.11.2018 vsl. musikalische Untermalung zu St. Martin in Welschbach
  •  10.11.2018 vsl. Auftritt Eröffnung des Karnevals Wustweiler
  •  12.11.2018 vsl. musikalische Untermalung zu St. Martin in Hüttigweiler
  •  16.12.2018 vsl. Teilnahme am Kirchenkonzert Hüttigweiler


Wie der obigen Aufstellung zu entnehmen ist, konnte das ILLJO in diesem Jahr bereits mehrere Auftritte und gemeinsame Aktivitäten bestreiten, hat aber für den Rest des Jahres noch einen großen Teil vor sich.
Bereits früh in diesem Jahr wurden neue Noten für das Orchester gekauft, diese Stücke konnten teilweise bereits vorgetragen werden, teilweise übt das Jugendorchester noch an diesen, die Auftritte für diese Stücke werden noch folgen.

Weiterhin wurde um das Proben zu erleichtern, ein Schlagzeugwagen gebaut, da der Aufbau eines solchen immer sehr viel Zeit kostet und der Proberaum in Hüttigweiler auch von anderen genutzt wird und ein Schlagzeug deshalb nicht stehen gelassen werden kann. Dieser Wagen hat dazu geführt, dass nun länger geprobt werden kann, da der wöchentliche Aufbau nicht mehr nötig ist.
Der geplante Feriennachmittag um Kinder an Musik heranzuführen konnte leider mangels Anmeldungen nicht durchgeführt werden. Der Grund für die wenigen Anmeldungen im Vergleich zu den Vorjahren wurde jedoch gefunden und wird nächstes Jahr berücksichtigt.

Der geplante Ausflug des ILLJOs konnte stattfinden. Am 25.10.2018 fuhren 12 Jugendliche gemeinsam nach Homburg in den Kletterpark. Abends konnte der Tag mit einem Pizzaessen ausklingen.
Allgemein lässt sich ein erfolgreiches Jahr erkennen. Mit Ausblick auf das nächste Jahr ist geplant, dass stark für Nachwuchs geworben und das Projekt einer Bläserklasse durchgeführt wird um die Zukunft der Musikvereine zu erhalten. Die bestehenden Programme sollen fortgeführt werden.


Ansprechpartner

Musikverein Hüttigweiler e. V.
Martin Kreutzer
Gartenstr. 13
66557 Illingen

Telefon: 06825  499560

E-Mail: info@mv-huettigweiler.de

Gemeinsam Gutes
(an)stiften!

Landrat Sören Meng berichtet über das Start-Up Center und Vitalregion in seinem Landrats-Blog.

Ab sofort fährt auch ein Bus unter der "Flagge" des Start-Up-Centers durch den Landkreis Neunkirchen! Gemeinsam mit Michael Rennig von MEC - Institut...

Alle Veranstaltungen und Neuigkeiten können Sie auf der Homepage des Start-Up-Centers Neunkirchen https://www.startupcenter-nk.de nachschauen.